Sprungziele
Seiteninhalt

Touristisches Leit- und Informationssystem in der Müritz-Region

Historie - Informationssystem - Leitsystem - Farbsystem

Historie

Grundlage war das regionale Leit- und Informationssystem „Info-Direkt“ des Naturparks Nossentiner/ Schwinzer Heide. Es wurde 2004 für die Müritz-Region übernommen.

Im Oktober 2008 führte das Designzentrum M-V einen Workshop durch, in dem Modelle von Landschaftsmöblierung, Informationstafeln und mehr entwickelt wurden, die den Wiedererkennungswert der Region gewährleisten können. Die Ergebnisse fasst der Umsetzungsleitfaden "SehZeichen WasserZeichen in der Müritz-Region"  zusammen. Er dient als Maßstab zur Umsetzung des Leitsystems.

Ziel ist es, das flexible System auf den Landkreis auszuweiten. Um den Menschen der Mecklenburgische Seenplatte dazu eine Empfehlung mit an die Hand zu geben, wurden die langjährigen guten Erfahrungen mit dem System in einem "Leitfaden zur Umsetzung des Touristischen Leit- und Informationssystems, von Landschaftsmöbeln und Themenspielplätzen" aufbereitet.

Mehr zur Historie

Informationssystem

Das Informationssystem besteht aus drei Elementen:

  • Zentrale Informationspunkte: dreiteilige Aufsteller an markanter, zentraler Stelle im Ort mit Gebiets-, Gemeinde- und Ortsteiltafel
  • Dezentrale Informationspunkte: zweiteilige Aufsteller an markanter, zentraler Stelle im Ortsteil mit Gemeinde- und Ortsteiltafel
  • Objekttafeln: Pultaufsteller zu Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten des Ortes die vorgestellt werden sollen

Mehr zum Informationssystem

Leitsystem

Das Wegweiser-Leitsystem führt vom Ortsrand, zum Zentralen Informationspunkt oder zur Touristeninformation und von hier aus zu den verschiedenen Zielen im Gemeindegebiet.

Mehr zum Leitsystem

Farbsystem

Farben spiegeln die Themen der Informationspunkte, Tafeln, Pfosten und Wegweiser wieder. Es werden Farben des Pantone Matching Systems verwendet (siehe Umsetzungsleitfaden „SehZeichen WasserZeichen“, S.8).

Mehr zum Farbsystem

Aufbau des Touristischen Leit- und Informationssystems
Aufbau des Touristischen Leit- und Informationssystems

Umsetzungsbeispiele

Das Touristische Leit- und Informationssystem nach Vorgabe des Umsetzungsleitfadens "SehZeichen WasserZeichen" wurde in den Städten und Gemeinden rund um die Müritz errichtet.

Hier zu den Umsetzungsbeispielen

Downloads

Umsetzungsleitfaden “SehZeichen WasserZeichen in der Müritz-Region“

“Leitfaden zur Umsetzung des Touristischen Leit- und Informationssystems, von Landschaftsmöbeln und Themenspielplätzen“

Seite zurück Nach oben