Sprungziele
Seiteninhalt

Projekte einreichen

Die LEADER-Aktionsgruppe Mecklenburgische Seenplatte-Müritz arbeitet auf Grundlage ihrer selbst ausgearbeiteten und vom Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt bestätigten

»FUN-KIT III

Fit für die Zukunft durch Umweltbewusstsein, Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, Kulturelle Identität, hochwertige Infrastruktur und qualitätsorientierte Tourismusentwicklung".

sowie der LEADER-Rahmenrichtlinie MV (LEADER-RL MV).

Die FUN-KIT III-Strategie analysiert die Ausgangssituation der Region und leitet daraus allgemeine Entwicklungsziele für die Müritz-Region ab. Diese Ziele sollen über die Umsetzung von vier, auf Basis der Analyse festgelegten prioritäre Handlungsfeldern erreicht werden. Den Handlungsfeldern sind spezifische Handlungsfeldziele zugeordnet, die über Ihre Ideen und Projekte realisiert werden können.

Zur Auswahl der Projekte nutzt die LAG die persönliche Vorstellung des Vorhabens und bewährte Bewertungskriterien für jedes Handlungsfeld. Das Auswahlverfahren beruht auf den Erfahrungen der vergangenen LEADER-Förderperioden und der evaluierten aktuellen Situation im Aktionsgebiet.

Bitte reichen Sie Ihre Ideenskizze bis spätestens zum 30. Juni des laufenden Jahres in der LEADER-Geschäftsstelle ein.

Nachdem das Regionalmanagement geprüft hat, ob Ihr Vorhaben zur Umsetzung der Zielsetzungen der Strategie für lokale Entwicklung „Fun KIT III“ beiträgt, wird es zur Bewertung an die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe weitergeleitet.

Die Auswahl der zu fördernden Projekte steht bis zum 31.10. des Jahres fest. Die Umsetzung Ihres Projektes könnte, vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel, im Frühjahr des Folgejahres erfolgen.

Sollte Ihr Idee nicht zum Zuge kommen, können Sie im Folgejahr einen neuen Antrag stellen.

Um Ihnen bei der Erarbeitung des qualifizierten Antrages Unterstützung zu geben, findet am 18. Juli 2018 eine Informationsveranstaltung für potentielle Antragsteller statt, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Seite zurück Nach oben