Sprungziele
Seiteninhalt

Junges LEADER in der Müritz-Region

Am 27. Januar 2022 wurde der Aufruf zur Einreichung von LEADER-Strategien für die nächste Förderperiode (2023 – 2027) veröffentlicht. Die lokale Aktionsgruppe der Mecklenburgischen Seenplatte-Müritz möchte sich wieder am Wettbewerb beteiligen. Bis zum 30. November 2022 müssen die neuen Strategien beim Land eingereicht werden. 

Für die Erarbeitung unserer Strategie brauchen wir Ihre Unterstützung! LEADER lebt von Ihren Ideen und dem Wissen um Ihre Region. Die neue Strategie sollen  die aktuellen Entwicklungen und Veränderungen widerspiegeln. Mit Ihrer Unterstützung können wir sie noch lebendiger und bedarfsgerechter für unsere Region entwickeln!

Wie können Sie sich beteiligen? Für die Erstellung der neuen Strategien wird es mehrere Workshops geben, unter anderem zu den Themen Naturschutz, Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Klimafolgenanpassung, Digitalisierung und Mobilität. So können Sie Ihre Ideen und Visionen mit einbringen, aus denen vielleicht auch ganz konkrete Projekte entstehen, die wir dann fördern können.

Sie sind eingeladen, sich an folgenden Veranstaltungen und Initiativen zu beteiligen:

  1. Gemeinsamer Workshop der drei LEADER- Regionen des Landkreises am Montag, den 27. Juni 2022, von 13:00 bis 17:00 Uhr am Campus der Hochschule Neubrandenburg. 
    Ziel dieses Workshops ist es, gemeinsame Ansätze und daraus folgende Kooperationsprojekte für LEADER in der Mecklenburgischen Seenplatte zu eruieren.

  2. Teilnahme an der Zukunftswerkstatt Junges LEADER am Mittwoch, den 06. Juli 2022 von 11:00 bis 21:00 Uhr in Mirow. 
    Damit wollen wir erreichen, dass die Starategie für die nächsten Jahre jünger wird und sich Jugendliche und Junggebliebene mit Ideen und konkreten Projekten in den LEADER-Prozess  einbringen.

  3. Ausfüllen eines Fragebogens zur Vorbereitung der neuen Strategie 2023 - 2027. Hierüber können sich Interessierte auf diesem Wege mit in die Diskussion einbringen, wenn Sie die Workshops nicht besuchen können.



Seite zurück Nach oben