Sprungziele
Seiteninhalt
17.12.2020

Regionalbudget über LEADER 2021-2023

Förderung von Kleinprojekten im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte über die Lokalen Aktionsgruppen

Für die Jahre 2021, 2022 und 2023 können Antragsteller*innen aus der Mecklenburgischen Seenplatte bei den Lokalen LEADER-Aktionsgruppen „Demminer Land“, „Mecklenburgische Seenplatte-Müritz“ und „Mecklenburg-Strelitz“ Fördermittel für Kleinprojekte in Höhe von jeweils insgesamt maximal 20.000,00 € förderfähige Kosten beantragen.

Damit können Vorhaben gefördert werden, die der Umsetzung der jeweiligen LEADER-Strategie dienen und sich der Daseinsvorsorge widmen.

Grundlage wird die Richtlinie für die Förderung von Kleinprojekten im Rahmen eines Regionalbudgets (GAK-Regionalbudgetförderrichtlinie) des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt sein. Mit Inkrafttreten der Richtlinie   können die Kleinprojekte gefördert werden. (Pressemitteilung zum Regionalbudget vom Land, 01.02.2021)

Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt damit die engagierte und aktive eigenverantwortliche ländliche Entwicklung und stärkt die regionale Identität durch die Bereitstellung eines Regionalbudgets für Kleinprojekte.

Termin zur Einreichung von Kleinprojekten für 2022: 

Um den Maßnahmeträger*innen mehr Zeit zur Ausarbeitung und Einreichung ihrer Projektideen zu geben, wird der Abgabetermin für Kleinprojekte zur Umsetzung in 2022 vom 01. September 2021 auf den 30. Oktober 2021 verlängert.

Zur Beantwortung der wichtigsten Fragen:

Was kann gefördert werden?

Wer bewilligt die Maßnahmen?

Wer kann einen Antrag stellen?

Wie hoch ist die Förderung?

Was ist sonst zu beachten?

Bis wann müssen die Anträge wo eingereicht sein?

Woher bekomme ich die Formulare?


Selbstverständlich beraten wir Sie gern persönlich. Kontaktieren Sie ihr zuständiges Regionalmanagement einfach per Email oder Telefon.
.


aktualisiert: 05.08.2021

Seite zurück Nach oben