Sprungziele
Seiteninhalt
04.04.2019

LEADER-Landeskonferenz 2019, Güstrow

LEADER in MV – Europa ganz regional

Güstrow, 04. April 2019

Unter dieses Motto setzten die 14 LEADER-Aktionsgruppen des Landes Mecklenburg-Vorpommern die diesjährige LEADER-Landeskonferenz am 04. April 2019 in Güstrow.

Die Konferenz zog eine Zwischenbilanz der laufenden Förderperiode (2014-2020) und informierte die ca. 230 Gäste darüber, wie die Menschen vor Ort zusammen mit der EU und dem Land Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam die Zukunft des ländlichen Raumes gestalten.

Dazu stellten sich das »Hunderthaus« in Wolgast (Region „Vorpommersche Küste“) und die »Neue Dorfmitte Bernitt« aus der Region „Güstrower Landkreis“ vor. Weitere Beispiele präsentierten die Lokalen Aktionsgruppen Mecklenburg-Vorpommerns in ihrer neuen Roll-Up-Ausstellung „LEADER in MV – Europa ganz regional“.

Als Gastreferenten wurden Minister Dr. Till Backhaus, Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V, Karolina Jasinska-Mühleck von der EU-Generaldirektion „Landwirtschaft und ländliche Entwicklung“ der Europäischen Kommission und Frank Bartelt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft begrüßt. Stefan Kämper von der Deutschen Vernetzungsstelle ländliche Räume moderierte die Veranstaltung.

„Ohne die Europäische Union und ihre Förderpolitik hätte Mecklenburg-Vorpommern in den zurückliegenden 30 Jahren niemals diese Entwicklung nehmen können. Die Finanzhilfen für die Entwicklung der ländlichen Räume spielen dabei eine wichtige Rolle. [..] Ein wichtiger methodischer Ansatz sind die lokalen LEADER-Aktionsgruppen, in denen Menschen Prozesse vor Ort nach dem Bottom-up-Ansatz anschieben und mitgestalten können“, zitiert das Landwirtschaftsministerium Minister Dr. Till Backhaus auf der Konferenz.

Die Referenten stellten die Bedeutung von LEADER für die Entwicklung der ländlichen Räume heraus und gaben Ausblicke auf die Zukunft des Förderprogramms. Darüber hinaus kamen auch Projektträger*innen, Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppen und Vertreter*innen der Regionalmanagements zu Wort, um über den Mehrwert und die Zukunft des LEADER-Programms, aber auch über Probleme im Förderprozedere zu diskutieren.

Die 14 Lokalen Aktionsgruppen Mecklenburg-Vorpommerns veröffentlichten zur Veranstaltung erstmals eine gemeinsame Informationsbroschüre “LEADER in Mecklenburg-Vorpommern - Europa ganz regional“ mit zahlreichen LEADER-Projektbeispielen aus M-V. Die Regionen stellten sich zudem ganz regional kulinarisch in der Mittagspause mit einem Regionalbuffet vor.

„Keep trying and keep beeing innovators“, so der abschließende Appell von Karolina Jasinska-Mühleck auf der LEADER-Landeskonferenz 2019 an die Maßnahmeträger, die Menschen vor Ort, die LEADER-Beteiligten: Machen Sie weiter und bleiben Sie die Innovatoren, die Pioniere ihrer Region!

Der ländliche Raum in M-V braucht LEADER, und dafür braucht er Sie und ihre Ideen!

Hier geht es zur Pressemitteilung des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

Hier geht es zum Beitrag im NDR-Nordmagazin.

Hier geht es zur Präsentation der Broschüre auf der Homepage der DVS.

Maßnahmeträger haben das Wort
Maßnahmeträger haben das Wort
Breites Interesse bei Wirtschaft, Kultur und Tourismus
Breites Interesse bei Wirtschaft, Kultur und Tourismus
Breites Interesse bei Verwaltung, Kommunen und den Menschen vor Ort
Breites Interesse bei Verwaltung, Kommunen und den Menschen vor Ort
Blick in Auditorium - ca. 230 Gäste nahmen teil
Blick in Auditorium - ca. 230 Gäste nahmen teil
Ausstellung der LAGn M-V - hier die LAG © Katharina Bötzer 2019
Ausstellung der LAGn M-V - hier die LAG © Katharina Bötzer 2019
Ausstellung der LAGn M-V - hier die LAGn des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte
Ausstellung der LAGn M-V - hier die LAGn des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte
Ausstellung der LAGn M-V © Katharina Bötzer 2019
Ausstellung der LAGn M-V © Katharina Bötzer 2019
Interview mit Dagmar Wilisch, Sprecherin des LEADER Arbeitskreises M-V © Katharina Bötzer 2019
Interview mit Dagmar Wilisch, Sprecherin des LEADER Arbeitskreises M-V © Katharina Bötzer 2019
 
Regionalbuffet © Katharina Bötzer 2019
Regionalbuffet © Katharina Bötzer 2019
 
Minister Dr. Till Backhaus am Regionalbuffet
Minister Dr. Till Backhaus am Regionalbuffet
 
Regionalbuffet © Katharina Bötzer 2019
Regionalbuffet © Katharina Bötzer 2019
 
Farewell-Coffee
Farewell-Coffee
Seite zurück Nach oben